Es gibt keine für alle Menschen verbindlichen
Erfolgsrezepte. Merkmal erfolgreicher Menschen ist ihre
authentisch-individuelle Art der Zielerreichung.

Was macht Menschen erfolgreich?

Es gibt keinen Einheits-Typ des Erfolgreichen und es gibt auch kein allgemeingültiges Rezept für den Erfolg. Bereits die Alltagserfahrung lehrt uns, dass erfolgreiche Menschen sehr unterschiedliche Persönlichkeitsmerkmale aufweisen und dass sie sehr unterschiedliche Methoden und Vorgehensweisen einsetzen.

Bei der Untersuchung der Frage, was unterscheidet dauerhaft erfolgreiche Menschen von weniger erfolgreichen, tritt ein gemeinsamer Faktor immer wieder in den Vordergrund. Das ist ihre Authentizität, also die Stimmigkeit zwischen Persönlichkeitsstruktur und Verhalten.

Dauerhaft erfolgreiche Menschen ruhen in sich selbst, sie haben einen persönlichen Stil und wenden die Methoden und Techniken an, die genau zu ihnen passen. Ihr wesentliches Merkmal ist die authentisch-individuelle Art der Zielerreichung. Damit machen sie auf andere einen sicheren, überzeugenden und nachhaltigen Eindruck.

Demgegenüber führt mangelnde Authentizität zu Unglaubwürdigkeit, Unsicherheit im Auftreten, mangelnder Akzeptanz bei Mitarbeitern, Kollegen und Kunden, zu Unzuverlässigkeit, Entscheidungsschwäche und Lageorientierung.

Die Folge ist psychosozialer Stress, Überforderung, Demotivation, Unzufriedenheit, Selbstzweifel, Angst vor Herausforderungen und negatives Denken – d.h. letztlich beruflicher und sozialer Misserfolg.

Unsere Persönlichkeitsstruktur, also unsere Individualität, ist genetisch vorgeprägt und somit dauerhaft unveränderbar. Die Sozialisation sowie das Erlernen von Verhaltensweisen wird deshalb nur innerhalb der, von der Genetik vorgegeben Grenzen erfolgreich wirksam werden können.

Die Biostrukturanalyse führt zu einer bewussten Kenntnis der eigenen Persönlichkeitsstruktur (der sog. Biostruktur). Sie ist damit nicht nur eine grundlegende Vorraussetzung für die Entwicklung und Stärkung von Authentizität, sondern auch eine zentrale Basis für die persönliche Weiterentwicklung und somit für den beruflichen Erfolg.

Ausgehend von den Erkenntnissen über die eigene Biostruktur ist es auf trainierbare Weise möglich, diese Erkenntnisse auf andere Menschen z.B. Mitarbeiter, Kunden, Verhandlungspartner etc. anzuwenden. Durch die Kenntnis der Biostruktur anderer Menschen können diese besser verstanden, individueller behandelt und wirksamer beeinflusst und überzeugt werden. Das Verhalten anderer kann besser vorhergesagt und unnötige Konflikte auf der zwischenmenschlichen Ebene können rechtzeitig erkannt und vermieden werden.

Die wissenschaftlichen Grundlagen

Die Biostrukturanalyse basiert auf wissenschaftlich abgesicherten Erkenntnissen der Anthropologie, der Verhaltens-Genetik und der Hirnforschung. Es würde den Rahmen dieses Exposés sprengen, diese hier im Einzelnen darzustellen.

Wenn Sie sich darüber informieren wollen, stellen wir Ihnen gerne ausführliches Material mit wissenschaftlichem Apparat zur Verfügung.

Es liegt auf der Hand, dass die Erkenntnisse der Biostrukturanalyse eine wesentliche Hilfe für alle diejenigen sind, deren Berufserfolg im wesentlich vom erfolgreichen Umgang mit anderen Menschen abhängt. Dies gilt vor allem für Führungskräfte und für Mitarbeiter im Vertrieb sowie für Mitarbeiter in Arbeits- und Projektteams, wo die Qualität der Arbeitsergebnisse sehr stark von gegenseitigem Verständnis und guter Zusammenarbeit abhängen.

Folgende Trainingsthemen erfahren unter Anwendung der Biostrukturanalyse eine grundlegend neue Ausrichtung und führen auch für langjährig erfahrene Mitarbeiter zu neuen Erkenntnissen sowie zu wirksameren und erfolgreicheren Verhaltensempfehlungen:

  • Führen von Mitarbeitern
  • Führungstraining für neue Führungskräfte
  • Changemanagement
  • Steuern von Konflikten
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Akquisition von Neukunden
  • Kunden binden und ausbauen
  • Erfolgreich verkaufen

Wenn Sie wissen wollen, wie Sie mit Hilfe der Biostrukturanalyse Ihre Führungskräfte und Mitarbeiter noch erfolgreicher machen können, rufen Sie uns an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem lizensierten Biostrukturtrainer.